Elasto-Fluid Federn

Hydrostatische Federn, Elasto Fluid Feder

Bei Elasto-Fluid Federn der Baureihe WES-F wird die Kompressibilität des Elastomers für die Federwirkung genutzt. Hierfür wird das Elastomer vorgespannt. Dringt der Kolben bei Belastung weiter in das Elastomer ein steigt der Druck. Wird die Kraft verringert entspannt sich das Elastomer wieder und die Kolbenstange wird in die Ausgangsstellung zurückgesetzt.


Vorteile:


  • hohe Energieaufnahme bei geringer Baugröße

  • hochviskoses Elastomer, hohe Sicherheit gegen Leckage

  • wartungsfreier Betrieb

  • lange Lebensdauer

Katalog

CAD

Datenblatt